Mobil Krankenkasse unterstützt aktiv die DigiNet-Studie

Köln, April 2023

Mobil Krankenkasse unterstützt aktiv die DigiNet-Studie

Als langjähriger Kooperationspartner im nNGM wird die Mobil Krankenkasse auch in der DigiNet-Studie die relevanten Sekundärdaten zur Evaluation bereitstellen.
Wir freuen uns sehr über diese Erweiterung unserer engen Kooperation!

Durch die engagierte Unterstützung der kooperierenden Krankenkassen wird es uns möglich sein, den Einfluss der neuen (digitalen) Versorgungsform im DigiNet auch hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit im Vergleich zu der Regelversorgung zu evaluieren.

Für alle Patienten, die bei der Mobil Krankenkasse versichert sind, gilt die bekannte Teilnahmeerklärung des nNGM einmalig auch für die DigiNet-Studie. Somit können alle bei der Mobil Krankenkasse versicherten DigiNet-Patienten auch rückwirkend ab dem 01.06.2022 (Beginn der Rekrutierung) für die DigiNet-Studie gezählt werden, weil sie mindestens für die nNGM-Diagnostik die entsprechende Teilnahmeerklärung vorliegen haben müssen. Ein zusätzlicher DigiNet-Behandlungsvertrag entfällt für diese Patienten ab sofort.

Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können uns über die Kontaktinformationen der DigiNet-Geschäftsstelle erreichen.

Weitere aktuelle News

Erste Ergebnisse DigiNet auf dem DKK 2024 präsentiert

v.l.n.r. Vanessa Mildenberger, Dr. Anika Kästner, Leonie Eilers

Ankündigung: Vorstellung DigiNet Abstracts auf dem DKK 2024

Vorstellung DigiNet Abstracts auf dem DKK 2024